Bayerische Meister - zum dritten Mal!


Zum dritten Mal in Folge wurden unsere Mädchen bayerischer Meister im Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“. Nachdem die Jahrgänge 2001 und jünger bereits in der Wettkampfklasse IV zweimal hintereinander den Titel eines bayerischen Meisters holten, siegten sie nun in der Wettkampfklasse III erneut und qualifizierten sich damit für die Teilnahme an der deutschen Meisterschaft in Berlin.

Der Weg zur Meisterschaft führte zunächst über einen klaren Sieg gegen das Kaiser-Heinrich-Gymnasium im Bamberger Stadtentscheid. Unsere Mädchen gewannen überlegen mit 102:38 Punkten. Auch im oberfränkischen Bezirksentscheid wurde der Gegner vom Luisenburg-Gymnasium Wunsiedel deutlich mit 117:34 besiegt. Beim Nordbayernfinale traf man dann auf  das Albrecht-Altdorfer-Gymnasium Regensburg, das Wolfram-von-Eschenbach-Gymnasium Schwabach und das Siebert-Gymnasium Würzburg. Nach zwei sicheren Siegen gegen Regensburg (38:12) und Schwabach (38:14) wurde die Begegnung mit Würzburg zum Endspiel um die nordbayerische Meisterschaft. Das Clavius-Gymnasium gewann ungefährdet 49:28 und qualifizierte sich damit für das Landesfinale.

Voller Respekt reisten die Mädchen dann mit ihrer Betreuerin Birgit Leykam am 12. März nach Bayreuth, war doch der Finalgegner wie in den beiden Jahren zuvor das Team vom Luitpold-Gymnasium Wasserburg, die Hochburg des deutschen Mädchen- und Damenbasketballs. Vor zwei Jahren hatte das CG gegen die mit zwei Auswahlspielerinnen angetretenen Wasserburgerinnen denkbar knapp mit zwei Punkten gewonnen.

In Bayreuth zeigte sich dann aber sehr schnell, dass unsere Mannschaft mittlerweile technisch und spielerisch gereift und als Team zusammengewachsen ist. Zur Halbzeit hieß es dann 49:35. Auch in der zweiten Hälfte setzten unsere Mädchen den Gegner ständig unter Druck und so gelang unserer Mannschaft ein klarer und ungefährdeter 91:60-Punkte-Sieg. Die Freude über das Ticket für die deutsche Meisterschaft in Berlin war riesengroß. Nach dem starken Auftreten im Landesfinale hoffen wir natürlich auch in der Bundeshauptstadt auf ein erfolgreiches Abschneiden der CG-Mädels und wünschen ihnen viel Glück!

Das Team des Clavius-Gymnasiums:

stehend von links: Betreuerin Birgit Leykam, Julia Kamm, Marta Wolstein, Ella Lauper (12 P.), Kim Siebert (18/1 Dreier), Miriam Raab, Selina Landgraf
Mitte von links: Sophie Hartleif, Teresa Kaufmann (17), Franziska Heger
Vorne von links: Julia Förner (16/2), Magdalene Landwehr (28)

 

Einen ausführlichen Bericht über den Weg zum Bayernmeister finden Sie Opens internal link in current windowhier.