Grundwissen im Fach Latein (Jgst. 10)

1. Autoren

    

  • Cicero 
  • Plinius d. J. 
  • Ovid
  • Seneca

→ jeweils Leben, wichtige Werke, zeitgeschichtliche Einordnung

 

2. Literaturgattungen

    

  • Brief (Gattungsgesetze, Inhalte und Formen, Intention)
  • Rede (Gattungsgesetze, Aufbau, Inhalte, Genera, Intention, Wirkung)
  • Epos
  • Philosophische Texte

 

3. Metrik und Stil

    

  • Kenntnis und Beherrschung von Hexameter und Pentameter
  • Bedeutung der wichtigsten Stilfiguren

 

4. Antike Kultur und ihr Fortleben: 

    

  • Denkansätze europäischer Philosophie und Wissenschaft
  • Politik und Gesellschaft in Republik und Kaiserzeit
  • Kenntnis der Rezeption literarischer Motive und Stoffe in Literatur, Musik, Kunst
  • Bedeutung der Antike für Europa
  • Fortwirken antiker Rhetorik 
  • Funktion des Mythos

 

5. Kompetenzen

    

Sprachvertiefung

  • Technik des Wörterlernens und Wörterwiederholens, Erschließen unbekannter Wörter 
  • Umgang mit dem Wörterbuch
 

Übersetzungsmethodik und Textarbeit:

  • Übersetzung lateinischer Originaltexte ins Deutsche
  • formale und inhaltliche Erschließung und gattungsspezifische Einordnung literarischer Texte 
 

Arbeitsmethodik:

  • Beherrschung verschiedener Verfahren der Informationsbeschaffung zu antiken Themen
  • sicherer Umgang mit Grammatik und Lexikon 
  • Techniken der Präsentation von Arbeitsergebnissen

 

Dieser Überblick dient nur als Orientierungshilfe für die Inhalte des Grundwissens. Die wichtigen Informationen zu den einzelnen Autoren, Literaturgattungen und zur Kultur/Geschichte findet ihr auf der Homepage des ISB unter folgendem Link:

 

www.isb.bayern.de 

 

→ Gymnasium → Fächer → Latein → Materialien → Grundkenntnisse Latein Jg. 5 mit 10