Grundwissen im Fach Französisch (Jgst. 6)

 

In der Jahrgangsstufe 6 erwerben die Schülerinnen und Schüler im Fach Französisch als zweite Fremdsprache folgendes Grundwissen:

 
  • die kommunikativen Fertigkeiten und sprachlichen Mittel zur ersten elementaren Sprachverwendung entsprechend der Stufe A1 des Opens internal link in current windowGemeinsamen Europäischen Referenzrahmens
  • die Kenntnisse und Fertigkeiten, die zur inhaltlichen Erschließung und Erstellung kurzer, einfachster Texte befähigen
  • Einblicke in Alltagskultur und Geographie Frankreichs; Aufgeschlossenheit für kulturelle Unterschiede
  • Techniken des Memorierens und Lernens von Wortschatz und Grammatik sowie des selbstständigen Übens; Mittel zur Fehlerkorrektur
 

 

 

I. Sprache

Der gesamte Wortschatz und die gesamte Grammatik des Lehrbuchs A plus 1 – Französisch für Gymnasien sind Grundwissen.

Das Nomen und seine Begleiter

Der bestimmte Artikel

Der unbestimmte Artikel

Der Possessivbegleiter

Das Nomen im Plural

Der bestimmte Artikel vor Wochentagen

Der zusammengesetzte Artikel mit den Präpositionen de und à

Die Mengenangaben mit de

Das Adjektiv

Die Adjektive bon und nul

Die Angleichung der Adjektive

Die Zahlwörter

Die Zahlen bis 100

Die Pronomen

Die Personalpronomen

Das Verb und seine Formen

 
  • Die regelmäßige Verben auf –er
  • Die regelmäßigen Verben auf –dre
  • Die Verben auf –ir
  • Folgende unregelmäßigen Verben: aller, avoir, dire, être, faire, mettre, pouvoir, prendre, venir, vouloir
  • acheter, manger, préférer

 

Der bejahte Imperativ

Das futur composé

Das Verb und seine Ergänzungen

Das direkte Objekt nach den Verben aimer und préferer

Das direkte und das indirekte Objekt

Das direkte Objektpronomen und seine Stellung im Satz

Die Satzarten

 
  • Der Aussagesatz
  • Die Intonationsfrage
  • Die Frage mit Est-ce que?
  • Die Frage mit Fragewort und est-ce que
  • Der Nebensatz mit parce que
  • Der Nebensatz mit quand
 

Die Verneinung

Die Verneinung mit ne...pas und ne...plus

 

 

II. Interkulturelles Lernen und Landeskunde

Personen

André-Marie Ampère, Astérix, Paul Bocuse, canuts, Gérard Depardieu, Fantômas, Guignol, Jean de La Fontaine, Louise Attaque, Louis Lumière, Frank Margerin, Clément Marot, Antoine de Saint-Exupéry, Jacques Tardi, Bertrand Tavernier, Tintin

Geographische Namen

Bruxelles, Croix-Rousse, Gros Caillou, Jardin des plantes, Limoges, Lyon, Rhône, Saône

Sonstiges

Galeries Lafayette, traboule

 

 

III. Lernstrategien und Methoden selbstständigen Arbeitens

  • Wie kann ich etwas im Buch nachschlagen?

  • Wie kann ich einen französischen Text verstehen?

  • Wie kann ich Verbformen lernen?

  • Wie kann ich Vokabeln effektiv lernen?

  • Wie kann ich Gespräche leichter verstehen?