Grundwissen und Kompetenzorientierung, bzw. grundlegende Kompetenzen im Fach Musik

 

In der Jahrgangsstufe 5 erwerben die Schüler folgende grundlegende Kompetenzen (LehrplanPLUS):

  • Die Schülerinnen und Schüler nehmen ihre regionalen Wurzeln wahr und stellen diese in verschiedenen musikalischen Ausdrucksweisen (z. B. singend, musizierend, tanzend) dar.
  • Sie präsentieren musikalische Szenen und ein Repertoire an Liedern, Sprechstücken und Tänzen vorwiegend aus dem deutschsprachigen Raum.
  • Sie improvisieren frei und mit Vorgaben primär melodisch mit Gesang, Instrument, Sprache und Bewegung.
  • Die Schülerinnen und Schüler setzen einfache Arrangements um und nutzen dabei unterschiedliche Notationsformen.
  • Durch die Begegnung mit stilistisch unterschiedlichen Werken, Bewegungs- und Tanzformen nehmen sie Musik in ihrer Vielfalt bewusst wahr und stellen ihre Eindrücke in verschiedenen künstlerischen Ausdrucksformen dar.
  • Sie reflektieren und kommunizieren unter Verwendung einfacher Fachsprache über erlebte Musik und bringen dabei Musikstücke in Zusammenhang mit bekannten und neuen Kontexten.
  • Die Schülerinnen und Schüler kommunizieren über Musik und Leben von Komponisten und bringen ihre Erkenntnisse in Zusammenhang mit der eigenen Erfahrungswelt.
  • Beim Sprechen über Musik benutzen sie grundlegendes Fachvokabular und wenden primär melodiebezogene Kriterien der musikalischen Analyse an.
  • Die Schülerinnen und Schüler unterscheiden Instrumentengruppen und einzelne ihrer Mitglieder nach Aussehen, Klang und Spielweise.
  • Inhalte zu den Kompetenzen im Lernbereich Musik und ihre Grundlagen:

    • Tonhöhen im Violin- und Bassschlüssel, Kreuz- und b-Vorzeichen, Auflösungszeichen; einzeilig und in zweizeiligen Partituren
    • Noten- und Pausenwerte bis zum Sechzehntelwert
    • Dur-Tonleitern mit unterschiedlichen Grundtönen
    • Ganz- und Halbtonschritt, diatonische Intervalle, Dur-Dreiklang (Grundform)
    • Dynamikbegriffe von pianissimo bis fortissimo sowie häufige Tempobezeichnungen, z. B. Presto, Allegro, Moderato, Andante, Adagio

     

    In der Jahrgangsstufe 6 erwerben die Schüler folgende grundlegende Kompetenzen (LehrplanPLUS):

    • Die Schülerinnen und Schüler nehmen die musikalische Vielfalt in Europa wahr und stellen diese in verschiedenen musikalischen Ausdrucksweisen (z. B. singend, musizierend, tanzend) dar.
    • Sie präsentieren szenische Interpretationen und ein Repertoire an Liedern, Musik- und Sprechstücken sowie Tänzen vorwiegend aus dem europäischen Raum.
    • Sie improvisieren frei oder mit Vorgaben primär rhythmisch mit Gesang, Instrument, Sprache und Bewegung. 
    • Die Schülerinnen und Schüler setzen Arrangements verschiedener Stile um und nutzen dabei unterschiedliche Notationsformen.
    • Durch die Begegnung mit stilistisch unterschiedlichen Werken, Bewegungs- und Tanzformen nehmen sie Musik in ihrer Vielfalt bewusst wahr und stellen ihre Eindrücke mit unterschiedlichen Methoden dar.
    • Sie kommunizieren über erlebte Musik unter Verwendung erweiterter Fachsprache und bringen dabei Musikstücke in Zusammenhang mit bekannten und neuen Kontexten.
    • Die Schülerinnen und Schüler reflektieren und kommunizieren über Musik und Leben weiterer Komponisten und bringen ihre Erkenntnisse in Zusammenhang mit ihrer Lebenswelt.
    • Beim Sprechen über Musik benutzen sie weiteres Fachvokabular und wenden primär rhythmusbezogene Kriterien der musikalischen Analyse an.
    • Die Schülerinnen und Schüler unterscheiden Instrumentengruppen und eine Auswahl ihrer Mitglieder nach Aussehen, Klang, Spielweise und Besetzungsmöglichkeit.
    • Inhalte zu den Kompetenzen im Lernbereich Musik und ihre Grundlagen:

      • Stilistisch vielfältige Hörbeispiele von unterschiedlichen Besetzungen, z. B. Symphonieorchester, Blasorchester, Volksmusikgruppe
      • Aspekte der Satztechnik: Imitation, unisono
      • Aspekte der Artikulation, u. a. legato, staccato, Akzent
      • Aspekte der Rhythmik/Metrik: Triole, Taktwechsel, zusammengesetzte Taktarten, z. B. 7/8- oder 5/4-Takt
      • Aspekte der Form: Liedformen (z. B. Strophe – Refrain, Dreiteilige Liedform, Rondo), Möglichkeiten der Motivverarbeitung (z. B. Sequenz, Umkehrung)
      • Intervalle bis zur Oktave: rein, groß und klein 
      • Tonleitern und Dreiklänge in Dur und Moll; Dreiklangsumkehrung

    In der Jahrgangsstufe 7 erwerben die Schüler folgendes Grundwissen (G8-Lehrplan):

    • vokale Ausdrucksmöglichkeiten
    • angemessene Handhabung ausgewählter Latin-Percussion-Instrumente
    • differenzierte Hörfähigkeit
    • eine Idolfigur und eine Gruppe der Rockmusik in ihrem zeitlichen Umfeld
    • gängige Akkordverbindungen der Rock- und Popmusik
    • einige charakteristische Merkmale der Barockmusik
    • Bewusstsein der Bedeutung von Musik in den Neuen Medien
    • geübter Umgang mit musikspezifischen Informationen aus Printmedien und dem Internet

     

    In der Jahrgangsstufe 8 erwerben die Schüler folgendes Grundwissen:

    • Entstehung, Stilentwicklung und Formprinzipien der Rockmusik
    • charakteristische Merkmale der Musik der Wiener Klassik
    • einfache Partiturbilder
    • Funktionen der Musik im Film
    • traditionelles und elektronisches Instrumentarium
    • verantwortungsbewusster Umgang mit dem Gehör

     

    In der Jahrgangsstufe 9 erwerben die Schüler folgendes Grundwissen:

    • die Stilvielfalt neuerer Rock- und Popmusik
    • Wertschätzung der eigenen und fremder Musiktraditionen
    • charakteristische Merkmale der Musik des 19. Jahrhunderts
    • Sammlung, Auswertung und Präsentation musikspezifischer Informationen
    • sensibilisierte Hörfähigkeit 

     

    In der Jahrgangsstufe 10 erwerben die Schüler folgendes Grundwissen:

    • Fähigkeit zum konzentrierten Hören ganzer Werke
    • Bewusstsein von Zusammenhängen der europäischen Musik- und Kulturgeschichte
    • Verständnis für unterschiedliche kulturelle Werte
    • Erfassen des Zusammenhangs zwischen Handlung und deren musikalischer Umsetzung in einer Oper und einem Musical
    • charakteristische Merkmale der (klassischen) Musik des 20. Jahrhunderts
    • Ausdrucksfomen des Jazz
    • eigenständige Informationsbeschaffung