Das Fach Englisch am Clavius-Gymnasium

Geographische Distanz hat in der modernen Welt an Bedeutung verloren; die vielsprachige Menschheit lebt in einem "globalen Dorf". Sprachenkenntnisse und interkulturelle Kompetenz sind somit unabdingbar. Diese zentralen Qualifikationen erwerben die Schüler vor allem im Unterricht der modernen Fremdsprachen. Sie bereiten sich somit auf Herausforderungen in Studium, Beruf und Gesellschaft sowie ihre Teilhabe am kulturellen Leben vor.

Im Englischunterricht erwerben die Schüler Kenntnisse, die eine immer größere Bedeutung gewinnen: Englisch wird als Muttersprache sowie als Zweit- und Amtssprache von über einer Milliarde Menschen verwendet und spielt als weltweit führende Verkehrsprache eine herausragende Rolle als Mittel der Verständigung. In der berufsorientierten Kommunikation nimmt Englisch als internationale Konferenz- und Verhandlungssprache eine Schlüsselrolle ein. Fachwissenschaftlicher Austausch, insbesondere im technologisch-naturwissen-schaftlichen Bereich, findet weitgehend in englischer Sprache statt. Dadurch wird eine differenzierte Sprachkompetenz im Englischen zur unverzichtbaren Voraussetzung für die Ausbildung und die Studierfähigkeit der Abiturienten.

Englisch ist jedoch nicht nur internationales Kommunikationsmedium, sondern vor allem eine Kultursprache, die den Zugang zur englischsprachigen Welt in ihrer kulturellen Vielfalt eröffnet. Durch die Vermittlung soziokultureller Kenntnisse leistet der Englischunterricht einen Beitrag zur gymnasialen Bildung, die den Schüler eine differenzierte Weltsicht vermittelt und sie damit befähigt, sich in einer zunehmend komplexen Welt zu orientieren.

Englisch wird am Clavius-Gymnasium in den Jahrgangsstufen 5 mit 10 als erste Fremdsprache unterrichtet. In der Qualifizierungsstufe wird Englisch in den Jahrgangsstufen 11 und 12 in jeweils mehreren Parallelkursen angeboten. Darüber hinaus werden, soweit es die Personalsituation zulässt, für interessierte Schülerinnen und Schüler themenorientierte Wahlkurse und Seminare zu den Bereichen Literatur, Wirtschaft und Kommunikation gebildet.

Im Rahmen der gegebenen Möglichkeiten ist die Fachschaft Englisch bemüht, alle modernen Medien zu nutzen. So werden die Schüler ständig mit authentischen und aktuellen Hör- und Lesetexten bzw. Videoclips konfrontiert. Außerdem steht eine umfangreiche Videothek zur Verfügung, die ständig aktualisiert wird.

Die Aktualität im landeskundlichen Bereich wird darüber hinaus durch Abonnements einer Reihe englischsprachiger Zeitschriften gewährleistet. Literaturinteressierte Schülerinnen und Schüler können auf das reichhaltige Lektüreangebot der Unter-, Mittel- und Oberstufenbibliothek zurückgreifen.

Im Rahmen der Städtepartnerschaft zwischen Bamberg und Bedford besteht die Möglichkeit, an Schüleraustauschprogrammen teilzunehmen. Für die Qualifizierungsstufe werden seit vielen Jahren Studienfahrten nach Großbritannien angeboten.

Beliebtheit und Stellenwert des Fachs am CG zeigen sich am besten in der großen Zahl an Abiturprüfungen, die jedes Jahr in Englisch abgelegt werden. Hier liegt Englisch hinter den Pflichtfächern Deutsch und Mathematik mit großem Abstand vor den anderen Abiturfächern.