Unser Konzept

  • Bildung je einer Laptop-Klasse im NTG- und im WW-Zweig ab der 8. Jahrgangsstufe
  • Sammelbestellung der Laptops zu einem günstigen Preis
  • Administration durch die Schule – Technische Betreuung durch eine Firma
  • Möglichkeit, die Geräte im Klassenzimmer in einen Stahlschrank einzuschließen
  • Moderner Unterricht mit Hilfe des Laptops vor allem in den Kernfächern
  • Aktuelle, anschauliche und ansprechende Unterrichtsmaterialien
  • Vernetztes Lernen im Klassenzimmer und in einer virtuellen Lernumgebung
  • Verfügbarkeit einer Fülle von Unterrichtsmaterialien zur Wiederholung und Vertiefung
  • Größere Transparenz des Unterrichtsgeschehens auch für Sie als Eltern

In den blau markierten Stunden wird über 6 bis 7 Wochen regelmäßig mit dem Laptop gearbeitet. Der Montag ist laptopfreier Tag.

 

 

Voraussetzungen, die Ihr Kind mitbringen sollte

  • Offenheit für neue Formen des Lernens
  • Bereitschaft selbstständig Aufgaben anzugehen und Lösungswege zu suchen
  • Bereitschaft mit anderen zusammenzuarbeiten