Veranstaltungstechnik am CG

Juli 2005: Blick auf die Open-Air-Schauspielbühne im Schulhof

Das Clavius-Gymnasium Bamberg bietet seinen Schülerinnen und Schülern - wohl einmalig in Bayern - einen zweijährigen Grundkurs "Veranstaltungstechnik" in der Oberstufe an.

Von der 8. bis zur 11. Jahrgangsstufe kann das Fach auch als Wahl- oder Wahlpflichtfach belegt werden. In wöchentlichen Theoriestunden werden - dem Lehrplan "Fachkraft für Veranstaltungstechnik" folgend - die Grundlagen erarbeitet, die in den etwa 40 jährlichen Veranstaltungen des Gymnasiums praktische Umsetzung finden.

Verantwortliche Leitung: StD Wolfgang Armbrecht

 

Während der Veranstaltung am Tonmischpult: Da alles analog gesteuert werden muss, ist die Arbeit bei 16 Übertragungskanälen und Musikzuspielungen in Schauspiel und Musical nur mit genauer Arbeitsverteilung durch mehrere Mitarbeiter zu schaffen!

Juli 2005:

Eines der Scheinwerfergestelle für "Open Air" im Schulhof; die Aufstellung sollte "wetterfest" und deshalb innerhalb des Gebäudes angebracht sein: 12x PAR 64 in Raylight-Version