Anne Frank - Ein Mädchen aus Deutschland. Eine multimediale Wanderausstellung

 

Ab 9. November (Eröffnung) in der Villa Dessauer mit Beteiligung von Schülern des CG

 

Seit Anfang März 2007 erarbeitet eine Projektgruppe von zwölf CG-Schülern der 9. bzw. 10. Jahrgangsstufe unter der Betreuung von LAss Florian Held einen lokalen Bezug zur Anne-Frank-Wanderausstellung mit dem Thema: „Jüdisches Leben in Bamberg“.

Das Oberthema gliedert sich in folgende Unterthemen auf:

  • Bamberg zur Zeit des Nationalsozialismus;
  • Die Villa Dessauer
  • Das Haingebiet
  • Der Hopfenhandel

Die Schüler erhielten eine Einführung in die Arbeit des Stadtarchivs, bekamen Führungen in der Villa Dessauer, in der Synagoge und im Haingebiet.

In weitestgehend selbstständiger Recherche haben die Schüler ihr Thema so erfasst und erarbeitet.

Grundlage der Arbeit waren wöchentliche Projekttreffen am CG unter Leitung der Kulturwerkstatt Bamberg, die das Projekt inhaltlich und methodisch geleitet hat. Zudem gab es mehrere Wochenendtreffen, die dazu dienten, vor allem einen Austausch mit einer Projektgruppe der Maria Ward Schule zu führen, die ebenfalls ein lokalgeschichtliches Thema für die Anne-Frank-Ausstellung erarbeitet hat.

Bei der Ausstellungseröffnung werden die beteiligten Schüler mitwirken.

Weitere Informationen auf der offiziellen Ausstellungs-Website multimedia.annefrank.de

Projekte im Geschichtsunterricht

Projekte im Sozialkundeunterricht