Lehrplaninhalte Wirtschaft und Recht (G 8) für das Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Gymnasium mit wirtschaftswissenschaftlichem Profil (WSG-W)

Das Fach Wirtschaft und Recht wird in den Jahrgangsstufen 11 und 12 bis zum Abitur weiter geführt. Die Lehrplaninhalte werden später nachgereicht, da die Lehrpläne zur Zeit erst als Entwurf vorliegen.

Klasse 8

     

  • Wirtschaftliches Handeln der privaten Haushalte
    •  

    • Entscheidungen beim Konsum
    • Entscheidungen beim Umgang mit Geld
    •  

  • Rechtliches Handeln der privaten Haushalte
    •  

    • § Bedeutung und Abschluss von Verträgen am Beispiel der Kaufhandlung
    •  

       

    • § Rechte des Verbrauchers bei Pflichtverletzungen
    • § Die rechtliche Stellung Minderjähriger
    •  

  • Wirtschaftliches und rechtliches Handeln in Unternehmen
    •  

    • § Entscheidungen bei der Gründung eines Unternehmens
    • § Typische Geschäftsprozesse im Unternehmen
    •  


Klasse 9

     

  • Ausbildung und Berufswahl
  • Denken in gesamtwirtschaftlichen Zusammenhängen
    •  

    • Unternehmen und private Haushalte auf dem Markt
    •  

       

    • Unternehmen und private Haushalte in der Gesamtwirtschaft
    •  

  • Zentrale Aspekte der Wirtschafts- und Rechtsordnung der

    Bundesrepublik Deutschland

    •  

    • Soziale Marktwirtschaft als Wirtschaftsordnung
    •  

       

    • Öffentliches Recht als Handlungsrahmen
    •  

  • Europäische Einigung und weltwirtschaftliche Verflechtung
  •  


Klasse 10

     

  • Der Standort Deutschland aus Sicht der privaten Haushalte
    •  

    • Wohlstand am Standort Deutschland: Problem der Messun
    •  

       

    • Das System der sozialen Sicherung
    •  

       

    • Die Besteuerung des Einkommen
    •  

  • Der Standort Deutschland aus Sicht der Unternehmen
  • Nachhaltige Entwicklung: Verantwortung für den globalen Standort
  •  


Lehrplaninhalte Wirtschaft und Recht (G 8) für das naturwissenschaftlich-technologische Gymnasium (NTG)

Klasse 9

     

  • Wirtschaftliches Handeln der privaten Haushalte
    •  

    • Entscheidungen beim Konsum
    •  

       

    • Entscheidungen beim Umgang mit Geld
    •  

       

    • Entscheidungen im Zusammenhang mit Ausbildung und Berufswahl
    •  

  • Rechtliches Handeln der privaten Haushalte Bedeutung und Abschluss von Verträgen am Beispiel der Kaufhandlung
    •  

    • Rechte des Verbrauchers bei Pflichtverletzunge
    •  

       

    • Die rechtliche Stellung Minderjähriger
    •  

  • Wirtschaftliches und rechtliches Handeln in Unternehmen
    •  

    • Entscheidungen bei der Gründung eines Unternehmens
    •  

       

    • Typische Geschäftsprozesse im Unternehmen
    •  

       

    • Das Rechnungswesen als Grundlage unternehmerischen Handelns
    •  


Klasse 10

     

  • Denken in gesamtwirtschaftlichen Zusammenhängen
    •  

    • Unternehmen und private Haushalte auf dem Markt
    •  

       

    • Unternehmen und private Haushalte in der Gesamtwirtschaft
    •  

  • Zentrale Aspekte der Wirtschafts- und Rechtsordnung der Bundesrepublik Deutschland
    •  

    • Soziale Marktwirtschaft als Wirtschaftsordnung
    •  

       

    • Steuern und soziale Sicherung in der sozialen Marktwirtschaft
    •  

       

    • Öffentliches Recht als Handlungsrahmen
    •  

  • Europäische Einigung und weltwirtschaftliche Verflechtung
  •