Gymnastik/Tanz

Diese Sportart wird vor allem im Mädchensport in allen Jahrgangstufen des Basissportunterrichts gelehrt. Am CG kann sowohl Wahlunterricht als auch Wahlpflichtunterricht Tanz im Europäischen Gymnasiums belegt werden.
Derzeit nehmen 43 SchülerInnen (1 männlicher Teilnehmer) dieses Angebot wahr. Sie sind in drei Gruppen aufgeteilt und erhalten wöchentlich eine Stunde Tanz.

In der Kollegstufe findet sich Gymnastik und Tanz im Grundkursangebot.
Nahezu in jedem Semester wird dieser Kurs auch von einer ausreichenden Zahl von Mädchen gewählt.

Neben der funktionellen Gymnastik, die der Erhaltung und der Wiederherstellung der Gesundheit dienen soll, ist die rhythmische Gymnastik Inhalt dieses Faches, in welcher in Verbindung mit Musikerziehung auch die Handgeräte Ball, Reifen, Band, Hut, Stuhl und Schirm verwendet werden können.

Beim Tanz werden verschiedene Schrittkombinationen oder Bewegungen miteinander verbunden und verschmelzen mit dem individuellen Ausdruck des Tänzers zu einem Tanz.
Zu den wichtigsten Merkmalendes Tanzes gehört die Musik, welche durch den Körper des Tänzers interpretiert wird. Tanzen ist eine „hautnahe“ Angelegenheit, die mit der Darstellung der eigenen Person verbunden ist.
Im Wahl- bzw. Wahlpflichtunterricht Tanz werden aus den verschiedenen Stilrichtungen des Tanzes vor allem Jazzdance,Hiphop, Streetdance und Showtanz unterrichtet.
Einige Gruppen beschäftigen sich auch mit dem Schwarzen Theater und nützen diese Technik für besondere Effekte. Höhepunkte des Tanzjahres sind die Auftritte bei Aufführungen bei verschiedenen Anlässen wie Verabschiedungen, Einführung des neuen Schulleiters, Schulfesten Europatag sowie der CG-Sportschau.

Barbara Neundörfer-Kalb