Versinnlichung von Büchern in der Unterstufe: die Lesekiste

Die Lesekiste ist ein Schuhkarton, der mit Gegenständen gefüllt wird, die im Text auftauchen. Diese Gegenstände bieten dann vielfältige Gesprächsanlässe. Im Unterricht sind verschiedene Szenarien möglich: Jeder Schüler erstellt begleitend zu seiner Buchvorstellung eine Lesekiste, die Klasse erarbeitet eine gemeinsame Lesekiste zur Lektüre, alle in einer Klasse entstandenen Lesekisten werden in einer Ausstellung gezeigt.