Die CG-Vorlesepaten

Bücher müssen zum Leben erweckt werden - durch Lesen und Vorlesen. Aus diesem Grund wurde im Schuljahr 2004/05 erstmals ein Vorleseprojekt zwischen einer 6. Klasse und den benachbarten Grundschulen und Kindergärten durchgeführt. Bei dem Projekt CG-Vorlesepaten sind die Schüler der Klasse 6d in Kleingruppen einmal monatlich in die ersten Klassen der Domschule/Martinschule bzw. in die Vorschulgruppen der Kindergärten St. Elisabeth/St. Michael gegangen, um den Kindern vorzulesen und mit ihnen über ein Buch zu sprechen.

Ziel war es, das die Schüler durch das Vorlesen an Lesekompetenz gewinnen und durch ihre Vorbildfunktion im jahrgangsübergreifenden Lernen neue Lesemotivation erfahren. Das Projekt hat den Schülern und den Zuhörern gefallen und von Seiten der Eltern, der Erzieherinnen und der Lehrer in den Grundschulen eine sehr positive Rückmeldung erhalten, so dass auch im kommenden Schuljahr die CG-Vorlesepatenschaft mit einer neuen 6. Klasse fortgeführt wird.